Wie ich gerade erfreut zur Kenntnis nehme, fordert der Mediadonis in gewohnt gekonnter Form mehr Transparenz für die SEO-Branche. Besonders lustig finde ich die Bemerkung mit dem SEO, den zwei Praktikanten und den 20 Call-Center-Agenten. Da ich auch mal wegen meiner mehr oder weniger Parking-Seite - einer offensichtlich nicht professionell genutzten - naturtextilien.org (privat!!) angerufen wurde, weiß ich wovon er spricht. Mal abgesehen davon, dass ich bei Telefon.de auch ab und zu Anrufe von SEO-Agenturen bekomme, war der private Anruf wirklich der Gipfel. Wir bringen Sie für 300€ im Monat bei Naturtextilien an die Nummer 1. Sehr geile Sache, wenn man dann rund 300 Besucher im Monat hat. Es ist schon etwas schräg, dass diese CallCenter-Agenten offenbar jeder Telefonnummer im Impressum anrufen, ohne sich die Seite vorher anzuschauen, ob das auch Sinn macht. Aber vermutlich würden die auch noch bei echten Parkingseiten antelefonieren.
Übrigens durfte ich auch vor ein paar Tagen zu einem ähnlichen Thema etwas schreiben, nämlich bei onpulson.de:

Worauf ist bei der Auswahl einer Agentur für Suchmaschinenoptimierung zu achten?

Stichworte:

Hinterlasse einen Kommentar.